Geschäftsführung / Prozessevaluierung,          Controlling-Entwicklung

„Transparenz schaffen, gemeinsam verändern, erfolgreicher leben!“

Prozessveränderung ist mein Zuhause. Gemeinsam mit den Mitarbeitern neue Arbeitsweisen, Technologien und Gewohnheiten in Organisationen verankern, und soziale Dynamiken entwickeln, ein gemeinsames Ziel vor Augen. Dabei die Zahlen niemals außer acht lassen und durch quantitative Methoden Transparenz und Bereitschaft zur Veränderung schaffen!

Durch meine langjährige Erfahrung im universitären Bereich bin ich besonders auch interessiert, Projekte mit quantitativen Auswertungen transparent zu gestalten. Zudem habe ich bereits früh im familiären Weinbaubetrieb gelernt, dass Qualität und Erfolg gute Teamarbeit und ein Bewusstsein für die gesamte Wertschöpfungskette benötigt. „Wenn man im Weingarten nicht ordentlich gearbeitet hat, kann man im Keller keinen Spitzenwein mehr erzeugen… „

Werdegang:

  • Abschluss des BWL Studiums 2009
  • Trainee bei Zurich Versicherung AG bis 2010
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter, prae doc, an der WU Wien am Institut für Unternehmensführung und am Institut für Corporate Governance mit ausgezeichneter Promotion in strategischem Management 2016 (Dissertation im Fachgebiet financial reporting über Manipulation von Geschäftsberichten)
  • Assistenz-Professor, post doc, Universität Wien bis 2018
  • Geschäftsführer bei mathera consulting seit 2018
  • Lektor für Prozessmanagement und Controlling (WU Wien, FH Eisenstadt)

Führungserfahrung in Projekten zu folgenden Themen:

  • Prozess-Analyse
  • Software-Implementierung im Controlling
  • Strategische Neuausrichtung und quantitative PotentialAnalyse
    • Mitentwicklung von Software für Forecasts & Controlling
  • Korruptionsbekämpfung (three lines of defense)
  • Wissensmanagement (in Kombination mit BSC)